Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Las mejores pistas de esquí
22 Februar 2018

Ab auf die Piste in Japan

Wusstet Ihr, dass sich in Niseko, Japan, eine der besten Skipisten der Welt befindet? Hier kommen die Zahlen: 30 km Pisten, darunter 9 blaue, 12 rote, 9 schwarze … Ihr fragt Euch sicherlich, wo Niseko liegt, oder? Hier kommen alle Einzelheiten.

Niseko liegt auf einer japanischen Insel namens Hokkaido. Auf dem Landweg aus Tokio hierher zu kommen, ist möglich, allerdings ist die Strecke mit so einigen Abenteuern verbunden. Die andere Alternative ist nach Sapporo, die Hauptstadt dieses Gebiets, zu fliegen und von dort bis zur Skistation mit dem Auto zu fahren. Eine wunderschöne Fahrt, die ungefähr zwei Stunden dauert. Sapporo gehört zu den bekanntesten touristischen Destinationen in Japan, dank seiner Parkanlagen, historischen Gebäude und des vielfältigen kulturellen Lebens. So bietet eine Skireise zu den Pisten von Niseko auch die Möglichkeit, die interessante Hauptstadt Hokkaido kennenzulernen. Solltet Ihr Euch für diesen Trip entscheiden, lohnt es sich, zum Schneefestival von Sapporo hierher zu kommen, ein ultimatives Event von internationalem Ruf, das im Februar stattfindet.

Und was den Preis anbelangt, so ist Skifahren in Niseko günstiger als Ihr es Euch vorstellen könnt. Trotz unserer Befürchtungen, denn Japan ist ein teures Land, kostet der Forfait für einen Tag in Niseko so viel wie in Europa. Ihr könnt hier natürlich auch eine perfekte Ski-Ausrüstung ausleihen. Die Japaner nehmen sich die Dinge sehr ernst und legen viel Sorgfalt und Augenmerk auf die Qualität.

In Niseko werdet Ihr den Pulverschnee probieren können, der fast täglich in diesen Gefilden, in denen es kontinuierlich sehr kalt ist, fällt. Man kennt ihn auch unter dem Namen Zuckerschnee: Diese Schneeart steht bei den Ski-Liebhabern hoch im Kurs, unter anderem deshalb, weil man mit einer halsbrecherischen Geschwindigkeit die Berge hinuntergleiten kann. Und wenn Ihr Anfänger im Schneeflug seid, dann bietet Niseko alles, damit Ihr es ausprobiert - und nichts besseres als das. Wer hat da noch Angst hinzufallen und sich weh zu tun, wenn Pulverschnee wohlweißlich Stürze auffängt?

Also kurzum, die modernen Skipisten von Niseko werden Euch überraschen. Habt Ihr Lust, mal ein ganz anderes Wochenende zu verbringen oder einfach mal in Japan Ski gefahren zu sein, genauer gesagt, auf einer der besten Pisten der Welt? Dann fühlt euch doppelt privilegiert: Zum einen, weil Ihr ins Land der aufgehenden Sonne gereist seid, und zum anderen, weil Ihr einen Abenteuersport in einer so magischen Welt praktiziert habt.

Foto | Eiko Matsui

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit