Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

5 März 2021

Auf Erkundungstur im Naturpark Monasterio de Piedra in Aragon

Ein Naturpark voller Überraschungen: die Überreste eines Zisterzienserklosters aus dem 13. Jahrhundert und ein beeindruckendes Hotel à la „Im Namen der Rose“ ... und das alles, ohne dass du sehr weit fahren musst, wenn du dein Abenteuer in Madrid beginnst. Du glaubst uns nicht? Lies weiter und du wirst sehen, dass die Provinz Aragon denjenigen, die es wagen, ihre Geheimnisse zu entschlüsseln, eine Menge zu bieten hat.

Das Monasterio de Piedra befindet sich in der Stadt Ábalos (nicht weit von Calatayud entfernt), sodass ein Besuch auch von Zaragoza aus ein Muss ist. Und abgesehen davon, wie beeindruckend das Kloster selbst ist – wir werden dir später noch einige Details verraten – ist die Umgebung, in der es sich befindet, wirklich originell. Ein spektakulärer Naturpark, in dem ihn Wasserfälle, Sturzbäche und filmreife Höhlen zu einem Ort machen, an dem Magie garantiert ist

Wenn du dir die Karte des Komplexes ansiehst, der das Kloster zusammen mit dem Naturpark bildet, wirst du sehen, dass er wie ein Vergnügungspark wirkt und zwar aufgrund allem, was er zu bieten hat, wenn du ihn von einem Winkel zum anderen durchstreifst. Außerdem haben die Sehenswürdigkeiten ihre eigenen Namen, die für sich selbst sprechen: die Höhlen La Pantera (Der Panther), La Bacante y del Artista (Der Zauberer und der Künstler); die Fresnos Altos y los Fresnos Bajos (Hohe und Niedrige Eschen); der Lago del Espejo  (Spiegelsee) und der La Peña del Diablo (Teufelfels). Brauchst du noch mehr faszinierende Namen, um dich von unserem Plan zu überzeugen? Also, los geht‘s!

Das Kloster seinerseits hat mehr als achthundert Jahre Geschichten und Legenden hinter sich. Die Kirche, der Kreuzgang oder die klösterlichen Räume, in denen vor Jahrhunderten das Leben in den Klöstern seinen Lauf nahm, sind noch praktisch im Originalzustand erhalten. Das Kloster ist auch eine perfekte Möglichkeit, die imposantesten architektonischen Stile in einem Zug kennenzulernen: von der Gotik bis hin zum Barock, mit Blick auf den maurischen Stil und ohne die Renaissance aus den Augen zu verlieren. Eine Geschichtsstunde, bei der man viel Spaß hat.

Und wenn du deinem Ausflug die Krone aufsetzen willst, wird das Hotel im Kloster selbst zur perfekten Zeitreisekapsel. Wirst du in der Bibliothek geheimnisvolle alte Codices finden? Wirst du eines der Reliefs an den Säulen im Kreuzgang entziffern? Das wirst du nur erfahren, wenn du es wagst, bei deinem nächsten Abstecher, Aragon zu entdecken. Also suche nach Flügen nach Madrid und stelle dich auf ein paar unvergessliche Tage ein.

Foto: Magicboiro

 
No Comments

Post A Comment

captcha

Submit