Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Anticura
20 Juni 2017

Bergsteigen und Klettern in Chile

In der Region Los Lagos, dort, wo die Sonne den Süden von Chile erleuchtet, existiert ein abgelegener Winkel mit dem Namen Anticura. Dieser Ort ist in die wilde Vegetation integriert und dient als ideale Basisstation für Touren, um die Geheimnisse des Nationalparks Parque Nacional Puyehue zu entdecken, der seinen ganzen Charme im Schatten des Vulkans desselben Namens entfaltet.

Hier bietet das Fremdenverkehrszentrum „Centro Turístico Anticura“ nützliche Informationen, um einen mehrtägigen Aufenthalt zu organisieren. Das Fremdenverkehrszentrum erfüllt mitunter auch die Aufgaben eines Besucherzentrums, denn es verfügt über junge und enthusiastische Mitarbeiter, die sich super nett um die Unterkünfte, Mahlzeiten und Aktivitäten kümmern. Auf diesen Touren schläft man in fantastischen Holzhütten mit hohen Decken, die weiträumig und gut ausgestattet sind. Hier können sowohl Gruppen als auch Einzelreisende übernachten. Darüber hinaus gibt es auch einen Campingplatz für diejenigen, die ihr Abenteuer in Chile in einem Wohnmobil oder einem Kleinbus erleben möchten.

Das Sportangebot in dieser Region verdient ein eigenes Kapitel auf dieser Backpacker-Reise durch Chile. Im Gegensatz zu anderen relativ neuen Touristenzielen hat Anticura gewusst, wie es sich weit entfernt vom Massentourismus halten kann, ohne im Hintergrund zu stehen, was die Aktivitäten betrifft. Es handelt sich um einen authentischen, mitten in der Natur gelegenen Ort, an dem man wandert, klettert, schwitzt und sich lebendig fühlt. Das Angebot reicht vom Kanusport im nahe gelegenen See Lago Puyehue über Vulkanbesteigungen für alle Niveaus oder Klettern. Klettern wird an unweit entfernten Bergwänden praktiziert, die auch für Anfänger geeignet sind. Gibt es etwas Besseres als auf dem Trip in diesen Sport einzusteigen? Sicherlich wird es eine Erinnerung für das ganze Leben sein.

Anticura ist sehr klein, so dass es sehr leicht ist, Freunde zu finden. Dieser Ort lädt zum Entspannen ein, nachdem man einen Tag lang seine Muskeln trainiert, geschwitzt und Adrenalin freigesetzt hat, denn diese Region ist für ihre preiswerten Thermen bekannt, die überhaupt nicht touristisch sind. Ein Grund mehr, damit sich der Parque Nacional Puyehue in Chile auf der Route eines jeden Rucksacktouristen befindet, der durch dieses unglaubliche Land reist. Eine junge, abenteuerlustige und coole Etappe weit ab vom Tourismus.

Foto | Yamil Gonzales

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit