Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Museos gratis de París
13 Juni 2018

Centquatre: Gratis-Programm in Paris

Paris und seine hippen Viertel. Paris und sein alles. Wir wissen, dass das Studium sehr hart sein kann, aber auch sehr abwechslungsreich; und in der Hauptstadt Frankreichs noch mehr! Ein Beispiel dafür ist, wie Paris ein etwas kompliziertes Arrondissement auf den Kopf gestellt hat und sein Image von ‚degradiert‘ auf ‚avantgardistisch‘ umgestellt hat. Sehr wahrscheinlich kennst du es nicht und weißt nicht, was du versäumst.

Dieses avantgardistische Viertel ist nichts anderes als das 19. Arrondissement von Paris. Begebe dich in Richtung Norden der Stadt der Lichter, denn hier in der Rue Curial, 5 (Metro Station Riquet) befinde sich Le Centquatre: eine angesagte Location. Dieses Künstlerzentrum unter der Schirmherrschaft des Rathauses von Paris wird als einzigartiger kreativer Standort in Europa angesehen.

Le Centquatre ist ein ungewöhnlicher architektonischer Komplex. Von außen ist die industrielle Architektur aus Ziegeln, Eisenstreben und großen Fensterfronten vielversprechend und dient als Eingang für die Portion zeitgenössischer Kunst, die im Innern serviert wird. Vor allem ist es gut zu wissen, dass Le Centquatre für jeden geöffnet ist. Hier könnt Ihr Shops, ein Café, ein Restaurant und öffentliche Einrichtungen entdecken, die den künstlerischen Werken von Laien gewidmet ist. Warum nicht mal diese kreative, noch nicht erforschte Facette, ausleben lassen?

Auf dieser enormen Fläche, der die avantgardistische Etikette wie gerufen kommt, kann man alles unternehmen. Auf dem Veranstaltungsprogramm stehen sportliche Aktivitäten sowie Tanzkurse; einige von ihnen sind sogar kostenlos - ein Adjektiv, das nach himmlischer Musik klingt. An einem Samstag im Monat verwandelt sich das Centquatre in ein witziges, beliebtes Tanzfest namens „Bal Pop“, auch mit freiem Eintritt. Im Allgemeinen dient dieses öffentliche Zentrum als Fläche für Livemusik, Oper oder Tanz, aber alles auf eine andere Art.

Versäumt bloß nicht seine Gartenanlage. Und entdeckt auch das Arrondissement, in dem es liegt. Mit bescheidener Vergangenheit war das 19. Arrondissement das konfliktivste von Paris und ist (Betonung liegt auf Zeitform) das jüngste, kosmopolitischste und multikulturellste der Stadt.

Wir bestehen darauf, dass der Eintritt jeden Tag außer Montag umsonst ist (prinzipiell, da es an diesem Tag geschlossen ist). Somit wisst Ihr Bescheid: Ob Student, Stipendiat oder Erasmus-Student, es gibt keine Entschuldigung mehr dafür, dass Le Centquatre nicht die Top-Liste deiner Unternehmungen an einem Sonntag in Paris anführt (auch wenn Du auf einer Studienreise in Paris bist).

Foto | Jean-Pierre Dalbéra

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit