Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Viena
23 Juni 2017

Das fahrradfreundliche Wien

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in Wien fortzubewegen. Doch eins unserer Favoriten ist das Rad. An der Hauptstadt Österreichs hat uns am meisten beeindruckt, wie gut diese Stadt für die Liebhaber des Drahtesels vorbereitet ist.

In punkto Fahrradwege hat Wien die Hausaufgaben gemacht. Die Stadt mit der zweithöchsten Bevölkerungszahl Mitteleuropas zählt ca. 1.300 km. Meter und Meter, die total sicher sind, da sie sich über Gebiete mit wenig Verkehr erstrecken.

Wenn es darum geht, den jungen Leuten ein öffentliches oder offizielles Fahrradverleihsystem zu bieten, erhält Wien auch sehr gute Noten. Wenn du in Wien studierst, kannst du dein eigenes Rad zu Hause lassen. Dasselbe gilt, wenn du es nur kurzzeitig benötigst, mehrere Stunden, einen Tag oder um gelegentlich Sport zu treiben. Eine der Verleihstationen, vor allem im Prater und entlang der Donau, werden immer ein Rad für dich haben.

In der Altstadt und in der näheren Umgebung gibt es eine bequemes Fahrradverleihsystem mit mehr als 1.200 Fahrrädern, die über 121 „Citybikes“ Stationen verteilt sind. Du kannst sie ausleihen, genießen und dann an einer der vielen Stationen wieder zurückgeben. So kannst du Wien ganz gemütlich auf dem Bike erkunden, indem du zum Beispiel vom Stephansdom zum Palast von Schönbrunn radelst. Genial, oder?

Es gibt unendlich viele Fahrradrouten durch Wien, entweder an der Donau entlang oder durch die Altstadt Es erscheint zum Beispiel unglaublich, über den „Ring-Rund-Radweg“ zu fahren, der die baumreiche und wunderschöne Promenade Ringstraße durchquert. Während der Radtour kann man viele beeindruckende Gebäude wie das Burgtheater, das Rathaus, das Parlament, den Königspalast Hofburg, das Museum für Naturgeschichte und das Kunstgeschichtsmuseum sowie die Staatsoper und den Stadtpark bestaunen.

Wien besitzt eine sehr entspannte Seite und stellt ein überaus interessantes Ziel für eine Studienfahrt dar. Warum machst du nicht mit? Dann darfst du aber nicht vergessen, deinen Flug in die österreichische Stadt mit Iberia Joven zu buchen. Bitte ohne dein Fahrrad!

Foto | Tatyana Vyc

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit