Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Estudiar en Tokio
21 Dezember 2019

Die Weihnachtsgeheimnisse von Tokio

Die Zeit vergeht wie im Flug und obwohl es bis Weihnachten noch etwas hin ist, steht die festliche Zeit eigentlich schon vor der Tür. Wenn Du jung bist und Glück hast, Tokio oder irgendeinen anderen Teil von Japan in der Weihnachtszeit zu entdecken, geben wir Dir hier ein paar Tipps, wie Du Weihnachten in Tokio verbringen kannst:

  1. Was gibt es Weihnachtliches als eine schöne Beleuchtung? So denken Einkaufszentren wie das das „Terrace City“ in Shinjuku, das ab dem 14. November alles in punkto Weihnachtsbeleuchtung Dieser Bezirk rund um den bekannten Bahnhof Shinjuku ist geprägt von unzähligen Shops. Er ähnelt einer Stadt - das spürt man auch an der Atmosphäre, die hier herrscht. Und wenn Du hier nur auf einem Zwischenstopp sein solltest, so kannst Du die Beleuchtung teilweise aus den Zügen der Linie Yamanote erkennen.

  1. Nicht nur in New York gibt es einen berühmten Weihnachts-Countdown. Am 31. Dezember wird auf der Insel Chichijima, die zu den Ogasawara (Bonininseln) gehört, Zehn, Neun, Acht, Sieben ... gerufen. Am 1. Januar findet ein Event anlässlich des öffentlichen Strandzugangs statt, das erste dieser Art, das jährlich in Japangefeiert wird. Sowohl die Bewohner als auch die Touristen finden sich hier zusammen, damit diese kuriose Feier ein absoluter Erfolg wird. Es werden viele Aktivitäten organisiert, wie z. B. die lustige Verteilung der Reiskuchen, um Besucher anzuziehen und sie zur Teilnahme zu animieren. Du solltest nicht die einzigartige und originelle Neujahrsfeier verpassen, die die Bonininseln mit Feuerwerken und traditionellen darstellenden Künsten erfüllt.

  1. Buche Deine Reise nach Tokio mitIberia Joven und erlebe alle interessanten Festivals, die jedes Jahr organisiert werden. Du wirst es nicht bereuen!

Foto | Takashi Hososhima

 
No Comments

Post A Comment

captcha

Submit