Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

La Habana
4 Januar 2019

Erleben Sie Havanna in einem Paladar

Wenn Du eine Destination suchst, in der Du von Anfang an mit der Umgebung verschmelzen und den authentischen Geschmack der karibischen Kultur erfahren möchtest, gibt es nichts Besseres auf der Welt als Kuba, genauer gesagt Havanna. Ein Ort, an dem man nur wenig tun muss, um von der guten Stimmung angesteckt zu werden, die man in jedem Winkel der Stadt spürt, und in dem die Türen offen stehen, um Dich willkommen zu heißen.

Diese Paladares (Wohnzimmer-Restaurants) in Havanna sind private Restaurants, die allen die Tore ihrer Küche öffnen, der die kubanische Kultur von innen - genauer gesagt kulinarisch gesehen - kennenlernen möchten. Denn in Kuba ist es Tradition zu essen, wie es die Kubaner tun: zu Hause, in einer familiären, gemütlichen Atmosphäre, um einem die Erinnerung an einen Abend zu schenken, den man nicht so schnell vergessen wirst.

In einem Paladar zu essen, gehört dazu, wenn man nach Havanna reist, und stellt eine tolle Alternative zu den traditionellen Restaurants dar. Wo erhältst Du eine bessere Perspektive von der Geschichte und Tradition Kubas  als erlebte Momente mit seinen Bewohner zu teilen? Aus diesem Grund ist das Essen in einem Paladar eine doppelte Erfahrung: einerseits zum ersten Mal die ganze Essenz der kubanischen Kultur zu spüren und andererseits die kubanische Küche zu genießen, so wie sie in jeder Familie von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Obwohl die Varietät umfangreich ist, gewöhn Dich daran, dass die Kubaner im Allgemeinen ziemlich viel essen: Gebratene Kochbananen, die berühmte Ropa vieja oder Frijoles sind nur einige der traditionellen Gerichte, die Dir in fast jedem Paladar angeboten werden. Du wirst überall in Havanna viele Paladares entdecken, sodass wir Dir empfehlen, Deinem eigenen Instinkt zu folgen, um die beste Option zu finden.

Foto | Pedro Szekely

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit