Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Viaje de estudios a México D.F.
6 Februar 2017

Isla Holbox, unberührtes Mexiko ohne Verkehr

Überrascht es jemanden, dass Mexiko eins der Lieblingsreiseziele für junge Leute ist? Die Backpacker-Routen ziehen von historischen Ruinen mitten im Urwald über Dörfer, in denen die Einheimischen den Touristen mit wehmütigen Blicken nachschauen, hin zu Paradiesen mit kristallklarem Wasser, von denen alle Freundes-Cliquen begeistert sind: Playa del Carmen oder Cancún.

Unser versteckter Schatz befindet sich zwar im selben Staat, aber genau auf der gegenüberliegenden Seite der Tourismus-Hochburg: Isla Holbox. Diese kleine Insel weit ab von den üblichen Besichtigungstouren ist einfach unglaublich schön. Da sie sich 10 km von der Nordostküste der Halbinsel Yucatán befindet, kann man nur mit einer Überfahrt auf einer Fähre, die vom Hafen Chiquilá abfährt, nach Holbox gelangen. Schon allein die Anreise ist ein Abenteuer.

Isla Holbox ist aus vielen Gründen etwas ganz Spezielles. Hier scheint die Zeit anders zu ticken, das Sonnenlicht ist glänzend und intensiv, der Rhythmus magisch. Die Stunden vergehen idyllisch zwischen frisch gepressten tropischen Fruchtsäften, Exotik pur, einem türkisfarbenen Meer und rustikalen Hütten am weißen Strand.

Auf der Isla Holbox gibt es zu viel zu erleben

Stell dir einen Strand vor, an dem du unter Einheimischen bist, die gerade ganz liebevoll einen frischen Fisch zubereiten, den sie zuvor gefangen haben, und ihn in ein Bananenblatt legen: Ein preiswertes Essen, bei dem man sich die Finger ableckt. Auf Holbox fühlt man sich in eine andere Welt versetzt, denn hier gibt es keinen Verkehr. Die beste Option, um sich auf der Insel zu bewegen, sind die sogenannten Boogies, Fahrzeuge, die man auf Golfplätzen findet und die hier eine andere Bedeutung erlangen.

Mit diesen originellen Verkehrsmitteln kannst du Mangrovenwälder und kleine Lagunen durchqueren, bis du an einen der vielen abgelegenen Orte gelangst, wo du mit viel Glück die einzigartige Chance hast, aus der Nähe eine der enormen Flamingokolonien zu betrachten, die sich hier angesiedelt haben. Dieses Naturschauspiel, das du wahrscheinlich alleine genießen kannst, ist atemberaubend … Natur pur! Nicht umsonst gehört Holbox zum Biosphärenreservat Área de Protección de Flora y Fauna Yum Balam.

Holbox, obwohl klein und ruhig, hat keine Zeit für Langeweile: Ein unvorstellbares Konzept im Paradies. Es ist einfach unmöglich, in Mexiko City zu studieren und nicht die einzigartige Möglichkeit zu nutzen, dieses überwältigende Land mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Such dir ein Datum aus und flieg los!

Foto| Steven Zwerink
No Comments

Post A Comment

captcha

Submit