Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

IB_Sorolla_National_Gallery_FB_y_TW_1200x673
10 Mai 2019

London: Museen und eine Ausstellung mit spanischem Flair

Wenn es eine Stadt gibt, in der es möglich ist, Freizeitaktivitäten mit kulturellen Besichtigungen aller Art zu kombinieren, dann ist das London. Und wir sprechen nicht nur von Museen: ganz gleich, was auch gesagt wird, wir sind uns darin einig, dass Streetart-Werke wie die von Bansky zur Kultur gehören (Pop-Kultur, aber definitiv Kultur) und der Besuch von Vierteln wie Hackney oder Brick Lane genau so viel Kultur darstellt wie das am besten gehütete Gemälde hinter vier gepanzerten Glasscheiben und einer großen Schlange mit Sicherheitspersonal zu bestaunen.

Aber lassen wir für einen Augenblick einmal die Erfahrung beiseite, die Stadt aus dem Blickwinkel der Stadt zu erleben. In London ist das Angebot an Museen so immens groß, dass es sich lohnt, mindesten einen Tag lang Reliquien, Überreste, Kunstwerke und Sammlerstücke aller Art zu betrachten, die man kaum in einem anderen Museum der Welt zu sehen bekommt. Um nur ein Beispiel zu nennen, die Sammlung der Relikte aus der antiken Stadt Ephesos (Türkei), die im British Museum ausgestellt sind, ist so umfangreich, dass Du in London mehr Teile des Tempels der Artemis sehen wirst als an seinem ursprünglichen Standort.

Neben dem British Museum (bekannt durch seine Sammlung von Objekten aus Rom, Griechenland, Ägypten und anderen Städte der Antike) umspannt die Museenkarte in London fast alle Themen, für die man sich auch nur interessieren könnte.

Das Tate Modern ist eines der berühmtesten Museen für Moderne Kunst auf der ganzen Welt und gilt als Pflichtbesuch für alle, die einige der repräsentativsten Werke spanischer Künstler wie Dalí oder Picasso nicht versäumen möchten. Oder hast Du eher Lust auf einen Rundgang durch die Naturkunde, angefangen von der Antike bis heute? In diesem Fall darfst du dir das Natural History Museum nicht entgehen lassen.

Und zum Abschluss deines Kulturtages in London, empfehlen wir dir, deinen Aufenthalt mit einem Besuch der National Gallery abzurunden, in der bis Juli eine Auswahl von mehr als sechzig Gemälden des spanischen Malers Joaquín Sorolla ausgestellt wird, die von Iberia gesponsert worden ist, um die Verbreitung der spanischen Kultur zu fördern.

Zieht es Dich jetzt zur Stadt an der Themse? Dann solltest du so schnell wie möglich nach Flügen schauen und Dich auf eine interessante Dosis an Freizeit und Kultur vorbereiten.

Foto | National Gallery

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit