Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Barrio Navigli en Milán, Italia
9 August 2018

Nachtleben in Mailand

Bitte merken: Mailand ist nicht nur eine der wichtigsten Städte Norditaliens, sondern eins der größten Universitätszentren Europas. Das heißt, dass es in der Hauptstadt der Lombardei viele Erasmus-Studenten und junge Leute gibt, die Lust haben, die Stadt zu entdecken und viel Spaß zu haben.

Ich wisst sicherlich, dass die Mailänder/Innen den Ruf besitzen, sehr attraktiv zu sein, oder? Das Nachtleben der Schönen von Mailand lässt sich in zwei Zonen aufteilen: die Straßen in der Nähe der Pinacoteca di Brera und in den coolen Vierteln Navigli und Ticinese. Heute empfehlen wir Euch, Navigli zu erkunden. Tagsüber genießt dieser Stadtteil dank seiner Kanäle einen ganz besonderen Charme (ja, in Mailand gibt es auch Kanäle), während das Ambiente der Pubs nachts nur so vor lautem Treiben wimmelt. Nehmt die Metro-Linie 2 bis zur Metro-Station Porta Genova und steigt dann in der hippen Gegend für Studenten und moderne junge Leute aus.

Lokale wie das die Bar Cape town (Vía Vigevano, 3) oder das Spritz(Ripa di Porta Ticinese, 9), ein witziger, schmaler und gut besuchter Pub, sind nur einige Beispiele der Highlights, die Euch in Mailand erwarten. Wollt Ihr Euch das etwas entgehen lassen?

Foto| Marita A Costa
No Comments

Post A Comment

captcha

Submit