Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

18 November 2020

Pläne, um Ibiza ganz entspannt zu genießen

Die Party-Insel ist ruhiger als je zuvor, ohne den üblichen Rummel und das Treiben, das wir gewohnt sind... und wisst ihr, was das bedeutet? Die Insel endlich einmal so zu erleben, zu genießen und zu durchqueren, als ob sie nur für euch wäre. Es handelt sich – wie könnte es anders sein – um Ibiza. Heute verraten wir euch verschiedene Pläne, damit ihr euch eine wohlverdiente Reise ins Paradies organisieren könnt.

Wenn ihr mit einem selten gesehenen Kontrast starten möchtet, könnt ihr nach Playa d'en Bossa fahren und erleben, wie es aussieht, wenn man die Tausenden von Touristen ausradiert, die diesen Hot Spot der Insel normalerweisen besuchen. Wenn es unter anderen Umständen das absolute Gegenteil eines relaxten Ausflugs gewesen wäre, könnt ihr hier jetzt ein ruhiges, gutes Frühstück einnehmen, bevor ihr mit eurem Programm fortfahrt.

Wie wäre es mit einer Bootsfahrt entlang der Küste von Ibiza? Die Möglichkeiten auf Ibiza sind endlos. Ihr könnt zum Beispiel einen Tagesausflug nach Formentera unternehmen, einer Insel, die nie aus der Mode kommt, aber wie keine andere Baleareninsel ihr ruhiges Wesen bewahrt. Oder euch für eine einzigartige Kreuzfahrt auf einem alten Schoner anmelden und die Klippen der Küste genießen. Und wenn ihr lieber einen Blick auf den Meeresboden werfen möchten, entscheidet euch für einen Ausflug mit dem Glasbodenboot, um keine Details der Meeresfauna Ibizas zu verpassen.

Und wenn ihr euch beeilt, gibt es bis zum 30. September jeden Nachmittag den Kunstmarkt Viu l'Artesania in Ibiza-Stadt, genauer gesagt in der Hafengegend. Auf diesem Markt, auf dem ihr für einen weiteren Ibizenker durchgehen werdet, stellen sechsundzwanzig Kunsthandwerksläden ihre Schmuck- und Lederwaren und allerlei Accessoires aus.

Ibiza hat so viel mehr als das zu bieten, man muss sich nur auf die Suche begeben und bevor ihr es überhaupt merkt, werden hunderte von abwechslungsreichen Plänen an eure Tür klopfen: Tauchen in ruhigen Meeresgebieten, geführte Ausflüge auf Quads, Verleih von Kajaks, um euren Körper zu trainieren... einfach alles, was ihr euch nur vorstellen könnt.

Habt ihr Lust, Ibiza mal ganz anders zu erleben? Findet eure Flüge und genießt das Paradies der Balearen.

Foto: Photosforyou

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit