Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Viaje de estudios a Uruguay
12 Mai 2017

Punta del Diablo steht bei jungen Leuten hoch im Kurs

Unter den vielen interessanten Winkeln von Uruguay ist das Aussteigerdorf Punta del Diablo ein Mekka für junge und freie Geister, die ein paar Tage lang weit entfernt von allen Stereotypen verbringen möchten, um dem Alltag zu entfliehen.

Punta del Diablo ist ein malerischer Ort, in dem sich Fischer unter Hippies und Familien mischen. Es liegt im Departamento Rocha, nur 45 km von der Grenze zu Brasilien und 300 km von Montevideo entfernt. Du hast immer die Möglichkeit, einen Kurzurlaub zwischen Klausuren und Prüfungen nutzen, um es zu entdecken. Warum organisiert du nicht einen Trip mit deinen Freunden? Du wirst sehen, dass es sich lohnt.

Mit seinen farbig getünchten Häusern, den ewig langen Stränden mit sanft abfallenden Sanddünen, lauwarmem Meerwasser und einem klaren Himmel, hat man das Gefühl, dass der Badeort Punta del Diablo in Uruguay ein Paradies auf Erden ist. Das Ambiente hier ist cool und freundlich, die Leute einfach authentisch.  Nicht umsonst sind die Uruguayer dafür bekannt, nette und liebenswerte Menschen zu sein. Ihre zarte und liebliche Höflichkeit fasziniert und ihre Gastfreundschaft begeistert die Touristen.

In Punta del Diablo geht man barfuß und langsam, teilt den Tisch jeden Tag mit neuen Gästen, unterhält sich abends angeregt unter einem dichten Sternenhimmel zum Rauschen des Meeres. Man fühlt sich hier wie zu Hause, wie in seiner eigenen Familie. Es gibt hier nicht mehr als 1.000 Einwohner. Stress und Menschenmassen sind daher ein Fremdwort. Im Sommer allerdings müssen sich die Bewohner von Punta del Diablo die Trägheit abschütteln und zusammen mit den unzähligen jungen Uruguayern leben, die sich nach Sonne, Urlaub und Sand sehnen und zum Strand Playa de los Pescadores in La Viuda  pilgern, der als Surf-Spot bekannt ist, oder zum  Playa del Rivero strömen, der mit unzähligen Bars lockt. Sie kommen aus allen Teilen des Landes in diese Gegend.

Punta del Diablo bietet viele Kuriositäten. Wie zum Beispiel seine Ranchos, eine einzigartige Form der architektonischen Organisation, oder die grünen Meerschildkröten, tausendjährige Tiere, die das Meer bewohnen und zu den bedrohten Tierarten gehören.

Originalfoto von Karine Kerr.

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit