Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Roma
31 Mai 2019

Roma erleben, ohne Dein Budget zu verbrennen

Die Legende erzählt, dass ein junger Erasmus in Rom in nicht einmal zwei Tagen auf seine Kosten gekommen ist, indem er sein Budget über die Maßen und Vorstellungen gestreckt hat. Und die Legende erzählt auch, dass er weder Hunger noch Durst leiden musste. Und dass er nicht genug von der monumentalen Architektur bekam. Er musste auch noch nicht einmal auf die Eisbecher einer der berühmtesten Eisdielen der Welt verzichten: Giolitti.

Denn Rom ohne viel Geld zu entdecken, ist möglich, wenn Du weißt, wie Du jeden Cent sparen kannst. Den Flug nach Rom mit genügend Zeit im Voraus zu buchen, ist das A und O für alle Deine Trips, genauso wie eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden, die Deine Brieftasche nicht in ein Sieb verwandelt. Es gibt allerdings noch andere Optionen, um bei Deinem nächsten Aufenthalt in Rom zu sparen.

Die unzähligen Museen und Monument zu besichtigen, von denen Rom übersät ist, ist eine gute Idee zwischen einer langen Nacht und der nächsten. Eine willkommene Gelegenheit, um das Gehirn zu stimulieren, wenn es anscheinend etwas schwächer funktioniert. Wir gehen davon aus, dass Du früher oder später doch das ein oder andere von Rom und seiner Geschichte erfahren möchtest? Wusstest Du, dass Du mit dem Internationalen Studentenausweis Nachlässe auf viele und sogar auf fast alle dieser Besichtigungen genießen kannst. Es wird sicherlich nicht an Deinem Budget liegen, wenn Du die Geschichte des Römischen Reiches nicht aus erster Hand entdeckst.

Sollte dies nicht der Fall sein - denn Deine ausgelassenen Uni-Zeiten sind schon lange vorüber - kannst Du immer noch den Roma Pass kaufen, der ebenfalls die grenzenlose Nutzung des öffentlichen Verkehrs in der italienischen Hauptstadt (Busse, Vorstadtbahnen, S-Bahnen und U-Bahnen) miteinschließt. Dieses Karte bietet Dir auch einen Mehrwert, denn Du sparst Dir eine riesenlange Schlange am Kolosseum (alleine deshalb lohnt er sich schon). Neben dem Roma Pass gibt es unzählige Arten von touristischen Pässen, um Dich wie ein Fisch im Wasser zu bewegen und ohne bei jeder Fahrt zahlen zu müssen.

Gastronomisch gesehen wird Dich Dein Geld in Rom auch nicht verlassen, denn es gibt Pizzen, Paninis und Spieße für jeden Geschmack, sowie eine gute Auswahl an Aufschnitt, um das Ganze abzurunden. In den Pizzerias kannst Du Speisen zum Mitnehmen bestellen und das Ambiente auf den römischen Plätzen genießen. Du hast sogar die Möglichkeit, Pizza nach Gewicht zu kaufen.

Also, es gibt keinen guten Grund, um bei Deinem nächsten Trip nicht durch Bella Italia zu reisen. Buche Deine Flüge nach Rom früh genug - so wie Du es normalerweise auch machst - pack den Koffer und mach Dich startklar, um die Hauptstadt der europäischen Hauptstädte kennenzulernen.

Foto | Julius Silver
Tags:
, ,
No Comments

Post A Comment

captcha

Submit