Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Tánger
28 März 2019

Tanger, das Tor zu Afrika

Ein Besuch in Tanger, dem Tor zum afrikanischen Kontinent, ist eine sensationelle Destination für einen Tapetenwechsel, ohne eine längere Reise starten zu müssen (da sich die Stadt im äußersten Norden Afrikas befindet, ist sie zum Beispiel nur einen Steinwurf von Spanien entfernt). In kaum mehr als einer Stunde Flug (1 h 20 m ab Madrid) machst du einen Sprung aus deiner modernen Stadt in die marokkanische Essenz in ihrer vollen Pracht.

Anders als du denken magst, ist Tanger eine kosmopolitische Stadt, die sich offen zeigt und in der du alle Winkel in aller Ruhe entdecken kannst. Die Gebäude, die Straßen und auch die Atmosphäre tragen dazu bei, dass man den Eindruck erhält, sich in einer ganz anderen Welt zu befinden, insbesondere, wenn man die Medina erreicht. Die Altstadt mit ihren engen Gassen und Straßen, von denen man glaubt, dass sie nirgendwo hinführen, ist chaotisch. Es wird dir allerdings gefallen, dich von den typischen Klängen und Aromen in jedem Winkel der Medina tragen zu lassen.

Wenn du Fun haben möchtest und Lust hast, die Stadt aus einer anderen Perspektive kennenzulernen, dann empfehlen wir dir, mit deinen Freunden einen Ausritt auf dem Rücken eines Dromedars zu unternehmen. Ab dem Moment, ab dem du dich auf den Rücken dieses enormen Kamels setzt, sind geteilte Bilder auf Instagram und auch ein unangemessener tweet mehr als garantiert. Nach mehreren Aufsitzversuchen sitzt du auf einem fast zwei Meter hohen Tier und beginnst einen Spazierritt, den du nie vergessen wirst.

Neben einer Entdeckungsreise durch die Stadt sind Kap Spartel und die Herkulesgrotte laut den Reiseführern für Tanger die Mustsees. Beide Ausflugsziele sind nur zwanzig Kilometer von Tanger entfernt (es gibt Taxis, die nicht mehr als 15 Euro pro Strecke kosten) und bieten einen direkten Zugang zu den ruhigen Gewässern der Straße von Gibraltar.

Am Kap Spartel fließt das Mittelmeer mit dem Atlantik zusammen. Von hier oben kann man sich vorstellen, dass Hunderte von Schiffen die Schwelle der beiden Meere im Verlauf der Geschichte gekreuzt haben, ohne zu wissen, was sie am anderen Ende finden würden. Die Herkulesgrotte (fünf Kilometer vom Kap Spartel entfernt) bilden mehrere Höhlen, die einen Besuch wert sind, inklusive der mythologischen Legende.

Hast du ein paar Stunden Zeit, um eine ganz unterschiedliche Kultur zu bereisen? Dann ab nach Tanger! Du wirst den Sprung auf einen anderen Kontinenten nicht bereuen.

Foto | Hernán Piñera

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit