Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

Viajes de estudios a Panamá
3 August 2017

Welcher ist der meistbesuchteste Ort in Panama?

Raten und rätseln. Welcher Ort in Panama wird am meisten besucht? Wir verraten es dir hier… Ach, weißt du was? Wir lassen dich noch etwas zappeln!

Du machst eine Studienfahrt nach Panama (super!). Möchtest aber nicht so viel ausgeben und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen und dabei noch sparen; klar, mehr Geld umso besser.

Wenn du eine Reise mit Freunden nach Panama planst, dann kannst du davon ausgehen, eine eindrucksvolle Stadt zu entdecken. Die Hauptstadt und die bevölkerungsreichste Provinz der Republik haben großartige Sehenswürdigkeiten, viel Natur, Naturschutzgebiete, in denen ihr Ausflüge unternehmen könnt, sensationelle Inseln und so eine große Vielfalt zu bieten, dass Langweile ein Fremdwort ist.

Zurück zur Ausgangsfrage. Sicherlich habt Ihr es schon erraten, oder? Die richtige Antwort ist der Panamakanal. Dieser Ort, an dem 1914 zwei Ozeane miteinander verbunden wurden, ist einfach fantastisch. An diesem Herkulesprojekt wird schon lange, lange Zeit gearbeitet - diese Nachricht ist dir sicherlich auch bekannt. Es handelt sich um die Erweiterung des Kanals, eine megagroße Konstruktion, die mit viel Glück im April 2016 eröffnet werden kann und die Durchfahrt modernster Riesenschiffe, die unter dem Namen „post-Panamax“ bekannt sind, ermöglichen.

Hier geben wir dir einige hilfreiche Informationen, um den Panamakanal zu besichtigen

- Ankunft

Die beste und kostengünstigste Option ist der Autobus, und zwar vom Busbahnhof Albrook aus. Ist ganz einfach! Wir empfehlen Euch zur Organisation ein einfaches Tool: die interaktive Karte der Sightseeing-Tour auf dem Panamakanal

- Besichtigungsprogramm

Viele Sehenswürdigkeiten sind über die ganze Länge des Panamakanals verteilt. Zwei davon sind: das Besucherzentrum von Miraflores und das Besucherzentrum von Agua Clara.

Der Durchgang durch das erste dauert ca. zwei Stunden. Hier könnt Ihr Terrassen und Beobachtungsgalerien durchlaufen, in denen man hautnah erlebt, wie die Schiffe durch die Schleusen fahren und wie sich diese bewegen.

Das zweite, an der Seite zum Atlantik, bietet sagenhafte Aussichten, die dich begeistern werden. Wir empfehlen es dir, wenn du Lust hast, die außerordentlichen Erweiterungsarbeiten am Panamakanal aus der Nähe zu bestaunen. Dieses Zentrum besitzt zudem eine Cafeteria, in der du einen günstigen Snack zu dir nehmen kannst.

Zu den folgenden Uhrzeiten fahren die Schiffe in Miraflores durch den Panamakanal:

In Richtung Norden bis 9:30 Uhr morgens.

In Richtung Süden ab 14:25 Uhr nachmittags.

- Muss man in den Besucherzentren im Kanal Eintritt bezahlen?

Ja, aber es gibt Ermäßigungen für Jugendliche und Studenten mit Studentenausweis (10 Balboas - die offizielle Währung - anstatt von 15).

Besichtige den Panamakanal zum Studententarif, mach viele Fotos und genieße deinen Aufenthalt!

Foto | Marquicio Pagola

 
No Comments

Post A Comment

captcha

Submit