Ziele

Informationen aus aller Welt in deiner Reichweite

30707427442_4afe195db8_k
2 Oktober 2018

Wo kann man „Das Abendmahl“ besichtigen?

Alle, die in Mailand studieren, haben die Pflicht und das Recht, die Eleganz, Raffinesse und Kultur dieser Stadt zu genießen: all diese Kunstwerke, die es nur in Italien geben kann.

Dieses Mal ist eins der kulturellen Meisterwerke der Stadt - um nicht zu sagen der ganzen Welt - an der Reihe. Wir beziehen uns nämlich darauf, eines der berühmtesten künstlerischen Schaffenswerke auf der Welt aus nächster Nähe zu erleben: Das Abendmahl.

Dieses Kunstwerk hat in der Vergangenheit viel gelitten, denn es war Zielscheibe von Schüssen und Bombenangriffen. Heute erstrahlt das Gemälde dank der Restaurationsarbeiten in vollem Glanz und die Betrachter beobachten es faszinierend, wenn sie alle seine Details erkennen. Das Gemälde aus der Nähe zu betrachten, ist absolut beeindruckend.

Das berühmte Werk von Leonardo Da Vinci können wir in seinem ursprünglichen Entstehungsort bewundern, nämlich an der Wand des Refektoriums des ehemaligen Dominikanerklosters Santa Maria delle Grazie. Dieses Kloster ist ehrlich gesagt ein sehr unauffälliges Gebäude, das sicherlich nicht so viele Besucher anziehen würde, wenn es nicht dieses Meisterwerk beherbergen würde.

Jung zu sein, hat seine Vorteile. Junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren sparen Geld und zahlen nur die Hälfte, d. h. 5 Euro anstatt 10 Euro. Ein letzter, sehr wichtiger Hinweis: Um das Gemälde betrachten zu können, muss man die Eintrittskarte reservieren, und zwar weit im Voraus. Und nur wenige Privilegierte können es gleichzeitig besichtigen.

P.S.: Lust auf Mailand? Wir haben auch schon vom Mailänder Nachtleben berichtet.

Foto | Dimitris Kamaras

No Comments

Post A Comment

captcha

Submit